Skip to main content

Die Gelring Ltd. aus London/England, vertreten durch die Rechtsanwälte Gutsch & Schlegel aus Hamburg, lässt mit Abmahnung vom 12.03.2018 wegen einer Urheberrechtsverletzung durch Anbieten des Raubmitschnitts eines Genesis Konzerts aus den 80ern auf einer sog. Bootleg DVD abmahnen.

Abmahnung Gelring Ltd. – Rechtlicher Hintergrund

Bei der Gelring Ltd. handelt es sich nach eigenen Angaben um die gemeinsame Auswertungsgesellschaft der Künstler der Musikgruppe „Genesis“. Die Künstler der Musikgruppe „Genesis“, haben alle ihre Rechte an ihren Tonaufnahmen in Bezug auf die Musikgruppe „Genesis“ exklusiv auf die Gelring Ltd. übertragen.
Es wird darauf hingewiesen, dass relevante Vertragsunterlagen nur In einem etwaigen gerichtlichen Verfahren herausgegeben werden. Auf die bereits außergerichtliche Herausgabe von Beweismitteln im Rahmen einer Schutzrechtsverwarnung bestünde nach ganz herrschender Meinung kein Anspruch.

Wie die Gelring Ltd. in Erfahrung gebracht habe, hat der Abgemahnte im Internet-Auktionshaus eBay einen DVD-Bildtonträger „Genesis – Live at Wembley Stadium 1.-4. July 1987″ mit Bildtonaufnahmen der Musikgruppe „Genesis“ angeboten. Dieser Bildtonträger sei in der von ihm angebotenen Form niemals rechtmäßig veröffentlicht und insbesondere nicht von der Gelring Ltd. oder einem Lizenznehmer hergestellt und in den Verkehr gebracht worden.

Das unerlaubte Anbieten des bezeichneten Bildtonträgers stelle eine Verletzung des Verbreitungsrechts der Gelring Ltd. i. S. der §§ 77, 79, 17 UrhG dar. Der Abgemahnte wird daher wegen unerlaubter Verbreitung geschützter Bildtonaufnahmen gemäß §§ 77, 79, 97, 97a, 98, 17 UrhG in Anspruch genommen.

Abmahnung Gelring Ltd. – Was wird gefordert?

Gefordert wird die Abgabe einer Unterlassungsverpflichtungserklärung binnen einer Woche.
Binnen einer weiteren Woche werden Herausgabeansprüche geltend gemacht sowie ein Schadensersatzbetrag in Höhe von 100,00 € gefordert.

Ferner wird die Erstattung von einem Netto-Anwaltshonorar in Höhe einer 1,3 Geschäftsgebühr, berechnet nach einem Gegenstandswert von 15.200,00 € nebst Post- und Telekommunikationspauschale sowie Ermittlungskosten, mithin insgesamt 1.065,00 € gefordert.

Abmahnung Gelring Ltd. – Was können Sie tun?

Wenn Sie ebenfalls eine Abmahnung der Gelring Ltd. erhalten haben, wenden Sie sich gerne für eine kostenlose Ersteinschätzung unverbindlich an meine Kanzlei. Übersenden Sie uns einfach die erhaltene Abmahnung über das Kontaktformular. Wir werden diese dann einer kurzen Überprüfung unterziehen und Ihnen dann die Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. Gerne helfen wir Ihnen dann im Rahmen einer pauschalen Honorarvereinbarung weiter, falls dies erforderlich sein sollte.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*